Anonym, , 16, Deutschland
Wer oder was ist Dein Vorbild?
ich habe leider gar keins
Was ist Dein größter Traum?
Dass ich irgendwann lerne, dass ich nicht für alle toll sein muss... und auch vergessen kann(momentan schreibe ich leider alles auf)
Wenn Du drei Wünsche frei hättest, welche wären das?
1. nicht mehr eifersüchtig sein 2. nicht mehr krampfhaft auf meine figur achten zu müssen 3. von matthias geliebt werden...(vielleicht auch nicht, dann wird er ja wahrscheinlich uninteressant)
Was ist/bedeutet Glück für Dich?
klarheit(klaviermusik und visionen von kalten räumen mit großem fenster und hellen holzdielen) oder das gefühl von zeit(bei rotwein im sommer abends auf dem balkon rauchen) oder Bei-Sturm-ins-Feld-fahr-Stimmung
Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
mein tagebuch, zigaretten und eine machete
Wie stellst Du Dir Deine Zukunft vor?
noch gestörter als jetzt. oder vielleicht auch entspannter.
Wovor hast Du Angst?
vorm vergessen. davor schlechter zu sein. irgendwann normal und abgestumpft zu sein und nicht mehr weinen zu können
Wer oder was ist das Wichtigste in Deinem Leben?
erinnerungen und LEIDEN!
Bemerkung/Motto/Lebensmaxime:
non rien de rien non je ne regrette rien das stimmt nicht. aber ich würde es mir wünschen. "nichts bereuen" (mit daniel brühl)


eingetragen am: 02.02.2006


Kommentar eintragen